Die beste kostenlose Online Bibliothek

KFG Kraftfahrgesetz (f. Österreich)

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 11,32
ISBN: 3214159011
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Hier finden Sie das Buch KFG Kraftfahrgesetz (f. Österreich) pdf

Beschreibung:

Klappentext zu „KFG Kraftfahrgesetz (f. Österreich) “Der Klassiker zum KFG hält auch in seiner 11. Auflage, was er verspricht - höchsten Praxisnutzen durch- ausführliche Kommentierung ausgewählter, in der täglichen Anwendung besonders bedeutsamer Bestimmungen- Verschlagwortung der einzelnen Normabsätze für den schnellen Einblick- Übersichtliche Zusammenfassung der wesentlichen Rechtsprechung- Querverweise und tabellarische GegenüberstellungenInhaltlich konnten alle Gesetzesänderungen einschließlich der 36. KFG-Novelle berücksichtigt werden, die ua folgende Neuerungen brachten:- Verbot von Radar- und Laserblockern- Strafbestimmungen hinsichtlich Verletzung des Handyverbots sowie der Gurt- und Helmpflicht- Auflösung der BAV- Maßnahmen im Zusammenhang mit emissionsmindernden Vorrichtungen- Größenregelungen für den Gebrauch von Kindersicherheitssystemen- Schaffung einer Fahrschuldatenbank

...eigenen Abschnitt einige Ausnahmen vor. Im KFG sind die grundlegenden Bestimmungen über die technischen Eigenschaften der Fahrzeuge, ihre Genehmigung und ihre Zulassung zum Verkehr festgelegt ... Kraftfahrgesetz (KFG) | Vereinigung steirischer Kraftfahrzeug ... ... . Die 10. Auflage des Standardwerks zum KFG besticht wie gewohnt durch ihren hohen Praxisnutzen: erläuternde Anmerkungen mit Zusammenfassungen, Querverweisen und tabellarischen Gegenüberstellungen erleichtern die Arbeit mit diesem Gesetz erheblich. § 37 KFG 1967 Zulassung - Kraftfahrgesetz 1967 - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich Dieses muss in einem widerstandsfähigen Behälter staubdicht verpackt und ... § 49 KFG 1967 (Kraftfahrgesetz 1967 ... - JUSLINE Österreich ... . § 37 KFG 1967 Zulassung - Kraftfahrgesetz 1967 - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich Dieses muss in einem widerstandsfähigen Behälter staubdicht verpackt und gegen Verschmutzung geschützt sein. Die Mitführpflicht trifft die Lenkerin/den Lenker. Gem. § 102 Abs. 10 Kraftfahrgesetz (KFG) haben wir für Sie einen Kasten und eine Tasche für die Reise in oder durch Österreich zusammengestellt. Die Bestimmungen des Kraftfahrgesetzes (KFG) 1967 sind grundsätzlich auf Kraftfahrzeuge und Anhänger auf Straßen mit öffentlichem Verkehr als auch auf dessen Verkehr anzuwenden. Dieses Bundesgesetz sieht allerdings in einem eigenen Abschnitt einige Ausnahmen vor. Im KFG sind die grundlegenden Bestimmungen über die technischen Eigenschaften ... Brigitte Nedbal-Bures, Gerhard Pürstl: KFG Kraftfahrgesetz. 11. Auflage, Manz Große Gesetzausgabe, Manz, Wien 2019, ISBN 978-3-214-15901-6 (einschließlich der 36. Im Kraftfahrgesetz (KFG) 1967 §131b werden die Aufgaben und die Zusammensetzung des Beirates für historische Fahrzeuge geregelt: Der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie bedient sich zur Führung der Liste der historischen Fahrzeuge der sachverständigen Beratung eines Beirates (Beirat für historische Fahrzeuge ... Mit der 29. Novelle des Kraftfahrgesetzes (KFG), wird für Schwerfahrzeuge (Lkw und Busse) der Zeitraum für die Winterreifenpflicht und die Pflicht, Schneeketten mitzuführen, im unterschiedlichen Ausmaß ausgedehnt. Zusätzlich wird eine Winterreifenpflicht auch für Fahrzeuge mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3 ... Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Das österreichische Kraftfahrrecht KFG Kraftfahrgesetz von Michael Grubmann portofrei bestellen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher ... Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung (KDV) In der Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung (KDV) 1967 sind die meisten im Kraftfahrgesetz (KFG) 1967 enthaltenen technischen und rechtlichen Bestimmungen konkretisiert; teilweise durch konkrete Prüfvorschriften, teilweise durch Verweise auf die Bestimmungen in EU-Richtlinien oder ECE-Regelungen. Diese Überprüfung wird nach dem entsprechenden Paragrafen des österreichischen Kraftfahrgesetzes (KFG) auch § 57a-Begutachtung genannt, der Gesetzesbegriff lautet „wiederkehrende Begutachtung". Im Umlauf sind die Begutachtungsplaketten in den Farben weiß und grün. Die ursprüngliche Farbe Rot wird seit 20. Mai 20...