Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Angst vor dem Fremden

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 12,32
ISBN: 3806233616
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Erhard Oeser
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Die Angst vor dem Fremden im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Angst vor dem Fremden “Xenophobie - sie begleitet die Menschheit von Anbeginn. In ihrer eingehegten Form kann sie konstitutiv für Gruppen, Gesellschaften, Staaten sein. In ihrer aggressiven Form führt sie immer wieder zu Exzessen. Aber warum fürchten wir das Fremde, warum lehnen wir Fremde ab? Erhard Oeser untersucht die Fremdenfeindschaft vom Beginn der Menschheitsgeschichte bis zum Islamischen Staat und den Anschlägen in Paris 2015. Er analysiert die unterschiedlichen Ausprägungen der Xenophobie, spürt den Wendepunkten nach, an denen die Ablehnung des Fremden in Gewalt und den Wunsch zur Vernichtung umschlägt. Und er sucht nach den Mechanismen, die die Rückkehr zu einem friedlichen Miteinander ermöglichen. Es ist ein großes Plädoyer dafür, wieder intensiv miteinander zu sprechen, anstatt ausschließlich übereinander oder gegeneinander. Angesichts der eskalierenden Konfrontationen heute ein wichtiges Buch, um das Feld nicht Pegida zu überlassen, sondern wieder zum konstruktiven Dialog und Debatten zurückzukehren.

...vid Precht wissen: Ist die Angst vor dem Fremden legitim oder nur Ausdruck von Vorurteilen und mangelndem Selbstwertgefühl? Die beschriebenen Kapitel sind insofern gut, dass sie aus dem jeweils ausgewählten Themenbereich dem Staat/der Region/der Zeit exemplarisch ein oder mehrere Ereignisse herausgreift und dabei die individuellen Hintergründe der jeweiligen Angst vor dem Fremden - abseits der, meiner Meinung nach zu kurz gekommenen, psychologischen Betrachtung - beleuchten möchte ... Wenn Angst die Seele auffrisst - Frei von Angst leben | ERF.de ... . In der Menschheitsgeschichte waren viele Ängste ein Überlebensvorteil - auch die Angst vor dem Fremden. Heute nutzt sie weniger den Ängstlichen als den Populisten, sagt ein Angstforscher. Die Flüchtlinge, die Angst, der Hass Wieso wir Angst vor dem Fremden haben Die Angst vor dem Fremden ist in unseren Genen verankert. Bei manchen ... Die Flüchtlinge, die Angst, der Hass: Wieso wir Angst vor dem Fremden ... ... . In der Menschheitsgeschichte waren viele Ängste ein Überlebensvorteil - auch die Angst vor dem Fremden. Heute nutzt sie weniger den Ängstlichen als den Populisten, sagt ein Angstforscher. Die Flüchtlinge, die Angst, der Hass Wieso wir Angst vor dem Fremden haben Die Angst vor dem Fremden ist in unseren Genen verankert. Bei manchen ...