Die beste kostenlose Online Bibliothek

Medien im Mathematikunterricht

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.03.2018
GRÖSSE PRO DATEI: 5,81
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Bücher Medien im Mathematikunterricht epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Medien im Mathematikunterricht “Hinter dem Begriff MaMut - Materialien für den Mathematikunterricht verbirgt sich eine Fortbildungsreihe des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich an Lehrkräfte an Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien richtet. Die Zielsetzung von MaMut ist es, ausgehend von den fachmathematischen Inhalten, anregendes Material für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. In der sechsten Fortbildungsveranstaltung im März 2018 stand das Thema "Medien im Mathematikunterricht" im Mittelpunkt. Im einleitenden Hauptbeitrag beschreibt Prof. Dr. Guido Pinkernell (Pädagogische Hochschule Heidelberg) wie ein sinnvoller Einsatz digitaler Technik im Unterricht gelingen kann. In den zahlreichen weiteren Ausarbeitungen der einzelnen Workshops werden unterschiedliche, insbesondere digitale Medien unter didaktischen Gesichtspunkten beleuchtet und Anregungen zur unterrichtspraktischen Umsetzung dargestellt.

...Computer" Das Attribut „neu" wird modernen Technologien derzeit allzu bereitwillig verliehen ... Internationaler Workshop „Medien im Mathematikunterricht" - OscarAmFreitag ... . Bei genauer Betrachtung, wenn man diese Medien z.B. nicht nur im Hinblick auf die tech- nischen Merkmale untersucht, stellt man fest, dass sich das Symbolsystem, der Code, kaum geändert hat ... Digitale Medien im Mathematikunterricht der Grundschule (Mathematik Primarstufe und Sekundarstufe I + II) | Friedhelm Padberg, Günter Krauthausen, Helmut ... Medien auch in Zukunft nicht in dem Maße ausgeschöpft werden können, wie es wünschensw ... Digitale Medien im Mathematikunterricht ... ... Medien auch in Zukunft nicht in dem Maße ausgeschöpft werden können, wie es wünschenswert wäre. Was sind denn eigentlich Potentiale digitaler Medien für den Mathematikunterricht? Digitale Medien bieten Potentiale, die bei physischen Medien nicht existieren. So ist es zum Beispiel möglich, verschiedene Darstellungen miteinander zu vernetzen. gaben zu entwickeln, sondern die Neuen Medien sind auch inhaltlich unter dem Aspekt der Allgemeinbildung zu sehen: Zwar werden die Neuen Medien sicherlich im künftigen Mathematikunterricht unter dem Werkzeugaspekt eine wichtige (und wohl auch selbst-verständliche!) Rolle spielen (insbesondere Computeralgebrasysteme und Dynamische Zu diesem Buch - Mathematik lehren und lernen - Digitale Medien und Medienkompetenz - Digitale Medien im Mathematikunterricht Der Autor Dr. Andreas Pallack< war viele Jahre in der Lehrerausbildung tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten Tätigkeiten in der Lehrerausbildung an der Hochschule, an Zentren für schulpraktische Lehrerbildung sowie in ... „Zum Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht am Gymnasium und in der Ge-samtschule in den Schuljahrgängen 5 bis 10" Erlass des MK v. 20.07.2015 - 33 - 82106 - Voris 22410 Bezug: a) Kerncurriculum Mathematik für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 - 10 b) Kerncurriculum Mathematik für die Gesamtschule Schuljahrgänge 5 - 10 Neue Medien und Bildungsstandards Bericht über die 22. Arbeitstagung des Arbeitskreises „Mathematikunterricht und Informatik" in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik e. V. vom 17. bis 19. September 2004 in Soest diverlag franzbecker Bei der historischen Entwicklung werden die Medien nach Primär-, Druck-, elektronischen und digitalen Medien unterschieden. Diese Darstellung bezieht sich auf das Buch „Historische Belange und Funktionen von Medien im Unterricht" von Hans Toman. Das am meisten verbreitete Medium in der Antike, das heißt in der Zeit von 2500 v. Chr. Im Mathematikunterricht der Grundschule werden PCs zumeist mit Trainingsprogrammen genutzt. Dies bedeutet eine erhebliche Einschränkung, weil es vielfältige sinnvolle Möglichkeiten für den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht gibt, die eine wertvolle Bereicherung für das Lernen darstellen können. Teilprojekt 8: Medien im Mathematikunterricht Unter dem Eindruck des Paradigmenwechsels, der mit den Zielen der Inklusion verbunden ist, bieten moderne Medien für die Individualisierung des Lernens und den binnendifferenzierenden - inklusiven - Unterricht neue Optionen für die Didaktik der Mathematik (Ruppert & Wörler 2013). Für einen aktiven und selbständigen Mathematikunterricht der 7. und 8. Jahrgangsstufe genau das Passende: Ihre Schüler lernen, Anteile mithilfe der Prozentrechnung zu vergleichen, Prozente in Diagrammen darzustellen, Begriffe der Prozentrechnung anzuwenden, Zeitungsmeldungen richtig zu interpretieren sowie proportionale und antiproportionale ... Digitale Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe Ein Handbuch für die Lehrerausbildung Seit dem Aufkommen digitaler Medienangebote für den Mathematikunterricht schreibt man dem Medieneinsatz das...