Die beste kostenlose Online Bibliothek

Oh, eine Pflanze!

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 3,26
ISBN: 3847906585
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Felix Bork
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Oh, eine Pflanze! im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Oh, eine Pflanze! “Keiner versteht es so gut wie Felix Bork, Schönes, Witziges und Albernes aufs Wunderbarste zusammenzubringen. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor.Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration.

... sich um ein großmächtiges, gewichtiges Werk - und es ist wirklich große Klasse ... Oh, eine Pflanze! | eBay ... . Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeige ... Oh, eine Pflanze! von Felix Bork portofrei bei bücher.de bestellen ... . Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. In „Oh, eine Pflanze" widmet er sich ganz der Botanik, stellt Pflanzen, Bäume, Blumen, Gräser und Sträucher unserer heimischen Flora vor. Zu jedem Kapitel gibt es einen knappen einleitenden Text mit viel fachlichem Inhalt. Typisch Felix Bork befinden sich erläuternde Kritzeleien an den Rändern oder werden Fachausdrücke durch ein ... Denn trotz allen Schabernacks kann man in »Oh, eine Pflanze!« jede Menge lernen. Mit dickem und dünnen Pinsel, in Acrylfarben, mit Bleistift, Buntstift und Finelinern gezeichnet, wimmelt es nur so Informationen. Hat man die studiert, fordert Felix Bork einen dazu auf, dann stracks in die Natur zu gehen. Auch wenn man noch die Wäsche waschen ... Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor. Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration. Keiner versteht es so gut wie Felix Bork, Schönes, Witziges und Albernes aufs Wunderbarste zusammenzubringen. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist... After his first book OH, EIN TIER...