Die beste kostenlose Online Bibliothek

50 Künstlerinnen, die man kennen sollte

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 04.03.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 12,57
ISBN: 3791385399
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Alle Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „50 Künstlerinnen, die man kennen sollte “Ein umfassender und gleichzeitig kompakter Überblick über weibliches KunstschaffenBildende Kunst war lange eine Männerdomäne, in der Frauen lediglich als begehrtes Modell eine Rolle spielten. Einzelne Künstlerinnen wie Artemisia Gentileschi oder Angelika Kauffmann sind strahlende Ausnahmen, die ihre ungewöhnlichen Karrieren nicht zuletzt ihren progressiven Familien verdankten. Erst mit dem Beginn der Moderne kämpften sich künstlerisch tätige Frauen vermehrt in die Öffentlichkeit und nahmen den Raum ein, der ihnen gebührte. Der vorliegende Band bietet eine inspirierende Übersicht über 50 bedeutende Künstlerinnen von der Renaissance bis zur Postmoderne. Die Autorinnen berichten von ungewöhnlichen Biografien und bahnbrechenden ästhetischen Ansätzen, sie zeigen weltbekannte Meisterwerke und wenig gesehene Neuentdeckungen und vermitteln damit einen umfassenden und gleichzeitig kompakten Überblick über weibliches Kunstschaffen.50 Künstlerinnen, die man kennen sollte, enthält Texte und Abbildungen unter anderem zu Marina Abramovic, Louise Bourgeois, Sophie Calle, Camille Claudel, Isa Genzken, Eva Hesse, Hannah Höch, Jenny Holzer, Frida Kahlo, Käthe Kollwitz, Tamara de Lempicka, Maria Sibylla Merian, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Niki de Saint Phalle und Élisabeth Vigée-Lebrun.

...iesem Buch sehr beeindruckt, weil ich sehr, sehr viel Neues erfuhr und meine Neugier geweckt wurde, über einzelne Künstlerinnen mehr ... | 50 zeitgenössische Künstler, die man kennen sollte. ... ... Hallo ihr Lieben ♥ Heute habe ich für alle Kunstbegeisterten ein sehr schönes Buch. Viel Spaß mit dem Video ♥ Ich bedanke mich herzlich beim Verlag für das Rezensionsexemplar. ACHTUNG: Bei ... Die Autorinnen berichten von ungewöhnlichen Biografien und bahnbrechenden ästhetischen Ansätzen, sie zeigen weltbekannte Meisterwerke und wenig gesehene Neuentdeckungen und vermitteln damit einen umfassenden und gleichzeitig kompakten Überblick über weibliches Kunstschaffen. 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte, enthält Texte und ... Der Bildband "50 Künstlerinnen, die man kennen sollte" von Christia ... Zum Weltfrauentag: 50 Künstlerinnen, die Ihr kennen solltet - OZ-Verlag ... . 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte, enthält Texte und ... Der Bildband "50 Künstlerinnen, die man kennen sollte" von Christiane Weidemann erscheint im Prestel Verlag. Ebenfalls zum Buch beigetragen haben P etra Larass und Melanie Klier. Bis ins frühe 20. Jahrhundert galten Künstlerinnen als Ausnahmeerscheinungen. Ein wahres Geschenk für alle, die Gemälde und Bilder nicht nur betrachten wollen, sondern vielmehr vieles mehr erfahren wollen an Hintergründen, Einordnung in die Epoche und das Lebenswerk des Künstlers/der Künstlerin: so stellt sich dieser phänomenale Band aus der Reihe "50 - die man kennen sollte" dar. 50 Architekten, die man kennen sollte Impressionismus: 50 Bilder, die man kennen sollte von Ines Janet Engelmann Taschenbuch 4.5 von 5 Sternen und noch einmal 50 Cameo-Auftritte, die man kennen sollte In dieser Fortsetzung unseres Specials "75 Cameo-Auftritte, die man kennen sollte" Reportagen >und noch einmal 50 Cameo-Auftritte, die man kennen ... Denn dieser neue Band 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte stellt 50 weibliche Kunstschaffende aus europäischen Ländern vor - abgedeckt wird dabei der Zeitraum von der Renaissance bis hin zur Gegenwart. Die Künstlerinnen sind chronologisch aufgeführt, wir starten mit Catharina van Hemessen (1528 - 1587) und stoppen mit Tacita Dean ... 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte… Und ich kenne genau zwei: Marina Abramovic und Frida Kahlo, zwei außergewöhnliche Frauen, von denen ich wiederum nur bedingt Ahnung hatte, auch wenn ich beide auf ihre Weise schon immer unheimlich interessant fand. 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte. - Ein umfassender und gleichzeitig kompakter Überblick über weibliches Kunstschaffen. Bildende Kunst war lange eine ... Weidemann / Larass / Klier, 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte, 2019, Buch, 978-3-7913-8539-6. Bücher schnell und portofrei Jetzt online bestellen! Heimlieferung oder in Filiale: 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte von Christiane Weidemann, Petra Larass, Melanie Klier | Orell Füssli ... Einzelne Künstlerinnen wie Artemisia Gentileschi od Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Alles in allem ist trotz seiner Kompaktheit "50 Künstlerinnen, die man kennen sollte" ein wirklich empfehlenswertes Buch, das kaum Vorwissen verlangt und vielleicht Lust auf einen Museumsbesuch oder tiefgehender und umfassendere Lektüre macht. Aktuelle Leserstimmen zu Christiane Weidemann, Petra Larass, Melanie Klier: 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte. Prestel auf randomhouse.de 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte, enthält Texte und Abbildungen unter anderem zu Marina Abramović, Louise Bourgeois, Sophie Calle, Camille Claudel, Isa Genzken, Eva Hesse, Hannah Höch, Jenny Holzer, Frida Kahlo, Käthe Kollwitz, Tamara de Lempicka, Maria Sibylla Merian, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Niki de Saint Phalle ... 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte von Christiane Weidemann, Petra Larass, Melanie Klier (ISBN 978-3-7913-8539-6) bestellen. Schnelle Lieferung, auch auf ... Einzelne Künstlerinnen wie Artemisia Gentileschi oder Angelika Kauffmann sind strahlende Ausnahme 50 Künstlerinnen, die man kennen sollte (gebundenes Buch) | Unsere Buchhandlung am Paulusplatz Jump to navigation Auch wenn ihr...