Die beste kostenlose Online Bibliothek

Burnout bei Sozialarbeitern

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 6,56
ISBN: 348731178X
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Istifan Maroon
PREIS: KOSTENLOS

Alle Istifan Maroon Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Burnout bei Sozialarbeitern “"Das Buch gibt Anleitung zur Selbsthilfe und sozialen Unterstützung im sozialen Nahraum, in der Institution und durch Supervision für Betroffene, die bereits genug Problembewusstsein besitzen um an sich arbeiten zu können, aber noch stabil genug sind, um nicht psychotherapeutische Hilfe zu benötigen. Eine Stärke des Buchs ist die konkrete und strukturierte Anleitung zur Selbsthilfe und zur Nutzung sozialer Unterstützung." (Wolfgang Widulle, socialnet, 20.05.2009)"Mit seiner differenzierten Untersuchung empfiehlt sich das Buch vor allem für Betroffene sowie Studierende und Praktizierende der Bereiche Sozialen Arbeit, Psychologie, Pädagogik und Medizin." (Soziale Arbeit 3/2009)"Maroon präsentiert speziell auf die Bedürfnisse von Sozialarbeitern ausgerichtete Behandlungsmethoden. Er zeigt anschaulich, wo sich Betroffene am Arbeitsplatz und privat Unterstützung holen können." (Wohlfahrt intern, Ausgabe 09/2010 - "Eine Ampel gegen den Stress")"..sehr genau, sensibel und kenntnisreich schildert der Autor die älltäglichen Belastungen im Berufsfeld Sozialer Arbeit, die hier wie dort durchaus ähnlich zu sein scheinen und die ein Burnout bei den Fachkräften verursachen können.""Insgesamt [...] ist dieses Buch ein ganz wichtiger Beitrag zur Fachdiskussion auch in Deutschland, das hoffentlich hilft, ein Burnout bei den Fachkräften zu verhindern." (Irmhild Poulsen (Juventa))Der langwierige und sich phasenweise vollziehende Prozess des Burnout findet in individuell unterschiedlichen physischen und emotionalen Symptomen und Verhaltensmustern Ausdruck. Allgemein gekennzeichnet ist er durch den Verlust von Arbeitseffizienz und Motivation, der Sozialarbeiter entwickelt eine zynische und abweisende Grundstimmung seinen Klienten, aber auch der eigenen Arbeit gegenüber.Die mit Burnout verbundenen Probleme führen besonders zur Desillusionierung. Deshalb ist der Zustand des "Ausgebranntseins" nicht nur eine persönliche Angelegenheit des Betroffenen, sondern... mehr beeinträchtigt auch maßgeblich das berufliche Umfeld: die von ihm als hoffnungslos etikettierten Mandanten und damit nicht zuletzt die Funktionalität der jeweiligen sozialen Institution.Istifan Maroon sucht in seiner Studie nach Ursachen für dieses Phänomen und bietet Strategien und Modelle, um es zu behandeln oder sogar zu verhindern. Er zeigt Interventionsmöglichkeiten und Behandlungsmethoden für die Bedürfnisse von Sozialarbeitern in den unterschiedlichen Phasen ihrer beruflichen Entwicklung auf. Dabei liegt sein Hauptaugenmerk auf potenziellen Unterstützungssystemen am Arbeitsplatz und im privaten Bereich der Betroffenen.... weniger

...asterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation Nach Angaben der der AOK hat sich die Krankheitslast aufgrund von Burn-out-Diagnosen in den letzten zehn Jahren mehr als vervierfacht ... PDF Referat Burnout - Ursachen und Interventionen ... . In der Forschung wird Burn-out immer wieder mit einer hohen Belastung in Arbeit und Privatleben in Verbindung gebracht. Vor allem Berufsgruppen mit hoher sozialer Interaktion sind von Burn-out-Erkrankungen ... Eng mit der Diagnose Depressionen verbunden ist das vormals als „Modeerkrankung" verschriene „Burn-out-Syndrom", das einen Zustand der totalen körperlichen und geistigen Erschöpfung beschreibt. Nach Angaben der AOK hat sich die Krankheitslast aufgrund von Burn-out-Diagnosen in den letzten zehn Jahren mehr als vervierfacht. In der ... Burnout - Risiken in der Arbeit ... Burnout bei Sozialarbeitern in der hessischen Landkreisverwaltung ... ... . Nach Angaben der AOK hat sich die Krankheitslast aufgrund von Burn-out-Diagnosen in den letzten zehn Jahren mehr als vervierfacht. In der ... Burnout - Risiken in der Arbeit mit depressiven KlientInnen. 1 Einleitung. In der Arbeit mit depressiven Klienten besteht ein besonders hohes Risiko das Burnout-Syndrom zu entwickeln. An Hand dieser Hausarbeit möchte ich als angehender Sozialpädagoge beleuchten, worin dieses Risiko besteht, welche Schwierigkeiten den Betroffenen ... 2.5 Merkmale von Burnout bei Sozialarbeitern in der Einzelfallhilfe und in der Gemeindewesenarbeit 81 Kapitel 3: Instrumente zur Diagnose und Messung von Burnout 87 3.1 Das Maslach Burnout Inventory - Soziale Dienste 87 3.2 Das Maslach Burnout Inventory — Generelle Erhebung 91 Während Burnout anfänglich nur mit helfenden Berufen wie zum Beispiel Ärzten, Sozialarbeitern oder Krankenschwestern in Verbindung gebracht wurde, finden sich heute Burnout-Betroffene auch in ... Wer glaubt, Burnout kommt nur bei Managern und hart arbeitenden Menschen vor, der irrt. Es kann jeden treffen. Wenn Sie das Gefühl haben, unter dem Burnout Syndrom zu leiden, sollten Sie sich zuvor über die drei verschiedenen Kategorien informieren, die es gibt. Auf diese Weise können Sie eine geeignete Diagnose stellen. Der Begriff "Burnout" tauchte in letzten Jahren oft in den Medien auf und gilt schon fast als Modewort. Es erschienen etliche Bücher und Artikel, welche Burnout thematisierten. Dennoch ist Burnout gerade im individuellen Kontext der Sozialen Arbeit ein Tabu. Oft trauen sich Professionelle nicht zuzugeben, dass sie die erwartete Leistung nicht ... Die Bezeichnung Burnout (auch Burn-out) stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt "Ausgebranntsein", was gut den Zustand der inneren Leere und der empfundenen Müdigkeit beschreibt. Der Begriff Burnout wurde 1974 erstmalig von dem Psychotherapueten Herbert J. Freudenberger verwendet. Damals bezog er sich auf Menschen in sozialen Berufen. Ein Burnout ist die totale körperliche und emotionale Erschöpfung aufgrund beruflicher und/oder privater Überlastung. Wer einen Burnout erleidet, ist weder körperlich noch emotional in der Lage, seinen Alltag zu bewältigen. Die Diagnose „Burn-Out" ist aber auch deshalb so umstritten, weil der Begriff heute inflationär verwendet wird. Burnout zählt neben Depressionen zu der häufigsten Form seelischer Leiden, die zu einem längerfristigen Ausscheiden aus dem Berufsleben führen. Ist man im Fall eines Burnouts nicht abgesichert, rutscht man leicht in den sozialen Abgrund. Gerade für diejenigen, die mit psychischen Erkrankungen wie Burnout kämpfen, stellen zusätzliche finanzielle Schwierigkeiten ein großes Problem dar. Burnout beim Lehrer, Erzieher und Sozialarbeiter & Burnout, Erschöpfung und Depressionen überwinden Kaum Entfaltungsmöglichkeiten, zunehmende Gewalt, hoher Ausländeranteil, wenig Anerkennung In diesem Buch und seinen 2 Teilen sind sehr viele nützliche Tipps und ein ungewöhnliches Konzept zur Überwindung dieser Krankheiten. Burnout - dieses Wort ist in den letzen Jahren sehr inflationär verwendet und dadurch zu einer Art Modebegriff geworden. Vor allem in Bildungs- und Sozialberufen stehe...