Die beste kostenlose Online Bibliothek

Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 8,73
ISBN: 3942094142
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Adolf Winkelmann
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt “Spätestens zur Jahrtausendwende waren den fünf Millionen Bewohnern des Kohlenpotts der Rohstoff und die Arbeit ausgegangen. Zwar gab es noch Kohle, aber keiner hatte mehr Lust, sie aus dem Berg zu holen. Die Stahlwerke waren auseinandergenommen und nach China verschifft. Biertrinker existierten nicht mehr, die Limonade setzte sich durch und die einst so stolzen Malocher vergifteten ihre Brieftauben. - Nur der Bildermensch Winkelmann hat einen Plan: er will hoch oben auf dem Turm der Dortmunder Union-Brauerei sieben Meter große Tauben ansiedeln.

...ewohnern des Kohlenpotts der Rohstoff und die Arbeit ausgegangen ... Mein Kind sieht Dinge die ich nicht sehe!! Gibts noch welche ... ... . Zwar gab es noch Kohle, aber keiner ... Leserunden Bewerbung endet in 15 Tagen Leserunde zu "Solange wir lieben" Bewerbung endet in 17 Tagen Leserunde Die Stimme des Zorns ... „Zu spät bemerkten die Bürger der Bergbau-Metropole, dass sie das Land unter den eigenen Füßen ausgehöhlt hatten und der Boden zwischen Emscher und ... Adolf Winkelmann: Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt, Buchhandlung Lesezeichen, Emscherstraße 213, 47166 Duisburg, Duisburg, Germany. Thu Nov 07 2019 at 07:30 pm, Am 7. November besucht uns Adolf ... Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt | Lesejury ... . Thu Nov 07 2019 at 07:30 pm, Am 7. November besucht uns Adolf Winkelmann und erzählt aus seiner Novelle "Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt". Di Buchpremiere: Adolf Winkelmann spricht mit Sabine Brandi (WDR 5) in der Mayerschen Buchhandlung über sein neues Buch „Ich sehe häufig Dinge, die es nicht gibt". Und jetzt das: sieht Dinge, die es nicht gibt, halluziniert, eine der dramatischsten Formen seelischer Erkrankung. Um es gleich im Vorspann anzudeuten: Alle, die dezent um Rat gefragt wurden, wussten nichts Tröstliches zu berichten. Auch der Hausarzt hielt sich bedeckt, empfahl - sich wortreich entschuldigend - den Nervenarzt und verordnete ... Ich habe extreme Sch...