Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Villa in der Oskarstraße

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 6,25
ISBN: 3737537453
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Ulrich Hermann Trolle
PREIS: KOSTENLOS

Hier finden Sie das Buch Die Villa in der Oskarstraße pdf

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Villa in der Oskarstraße “Der Autor beschreibt den überforderten Studenten Hermann und dessen Verhalten in der als Wohnheim umfunktionierten Villa in der Oskarstraße von Dresden.Es ist eine surreale Diktion des teilweise verschroben-merkwürdigen Bemühens von Hermann, Individualität zu leben, ohne selbst erkennbare individuelle Fähigkeiten, Phantasien und Ideen aufzuweisen, aber von der Masse sich absetzen zu wollen. . Hermann kommt zu Semesterbeginn nach Dresden, stolpert durch die Stadt, sucht die Uni und sein Wohnheim, gerät mit sich und den Kommilitonen in Konflikt, wirre Gedanken umspülen seinen Kopf, Abwegiges und Fiktives sondert er ab. Er fällt durch Prüfungen, verweigert Vorlesungen, will von Karl Jaspers' Philosophie lesen, schreibt Gedichte, sucht nach Mädchenliebe, diskutiert über die gesellschaftliche Lage der DDR, bekommt Ärger mit der Uni und fühlt sich ausgenutzt.Shakespeare Worte der Frauenwerbung, Zitate des Walter Ulbricht über Walter Jens, Gedichte von Bobrowski, Max Foersters Tabellenbuch für Bauingenieure, die Rechenaufgabe des Prof. Rickenstorf, der Bombenabwurf auf die Kirche von Wallhausen, die Sandsteinbrüche in der DDR, die Beschwerde gegen die Helene Weigel, die Weltanschauung des Don Quichotte... schwerlich ist da ein Zusammenhang mit dem Studium der Ingenieurökonomie auszumachen. Aber eben das ist das Typische des Helden Hermann: das Leben andersartig zu leben, dem Individuellen zu frönen, statt zu studieren. Ein Umweg, der dem Helden beschwerlich wird, der ihn letztlich doch in die Anpassung pfercht, das Individuelle für ihn darin nur aufgeschoben sein soll, um auf eine Gelegenheit zu warten, wieder, vor allem später wieder hervorzubrechen. Allmählich begreift er, seine Selbsterhöhung besser zu negieren, und dass Anpassung an die allgemeinen Erwartungen vielleicht der leichtere Weg ist, ohne Reibereien und Prellungen das Studium zu meistern und dabei doch individuell bleiben zu können.

...wurden 1938 von den Nazis beschlagnahmt und die jüdische Familie in die Emigration getrieben ... Villa Mare von Michael Opielka portofrei bei bücher.de bestellen ... . Bis 1945 nutzte die Reichsfinanzverwaltung das Haus, welches beim Luftangriff zerstört wurde. Dabei ging auch ein Großteil der Sammlung verloren. Einige Reste wurden 1991 an die Erben zurückgegeben. Auf dem Grundstück wurde in der Nachkriegszeit ein neues Wohnhaus errichtet. Der zweite Teil der "Villa in der Oskarstraße" wird 2016 erscheinen. Bücher des Autors. Die Villa in der Oskarstraße. Ulrich Hermann Trolle. Softcover. 10,00 ... Die Villa in der Oskarstraße - Ulrich Hermann Trolle - Deutsche E-Books ... ... . Bücher des Autors. Die Villa in der Oskarstraße. Ulrich Hermann Trolle. Softcover. 10,00 € Melden Sie sich für unseren Newsletter an: Neuigkeiten, Tipps, Gutscheine und mehr. Newsl ... Buy Die Villa in der Oskarstraße by Ulrich Hermann Trolle from Amazon's Fiction Books Store. Everyday low prices on a huge range of new releases and classic fiction. in 01219 Dresden, Oskarstraße 3, nahe Stadtzentrum und in Sichtweite zum Dresdner Stadtpark, den Großen Garten mit seinen vielen Möglichkeiten zum Spazieren gehen, Boot fahren, Parkeisenbahn fahren und stilvoll essen zu gehen. Außerdem warten Spielplätze, Picknickwiesen und vieles mehr auf den Besucher. Im Jahr 1898 baute Menzel im Radebeuler Villenquartier Oberlößnitz das Herrenhaus Albertsberg durch Barockisierung der Fassade mit gotisierenden Vorhangbogenfenstern um. 1899/1900 folgte in der Dresdner Goetheallee 51 eine dreigeschossige, repräsentative Villa für den Rentier Theodor Grimme. Die Villa Wiener Straße 22 wurde 1869 von Bernhard Hempel erbaut und galt als qualitätsvoller Bau der Nicolai-Schule. Sie wurde durch die Luftangriffe auf Dresden 1945 zerstört, wie auch die Villa Wiener Straße 27, die - 1871 von Albert Heyde erbaut - als „streng renaissancistisch empfundene[r]" Bau galt. Ein Mann fährt zurück in seine Vergangenheit. Etwas ist geschehen, was genau es ist, muss unscharf bleiben, deshalb reist er in den Süden, nach Elba, will in die Villa Mare, in der er damals, vor vierzig Jahren, glaubte, erwachsen geworden zu sein....